Evang. Männerstammtisch diskutiert über Fundamentalismus

Das Pilotprojekt, „Evangelischer Männerstammtisch“, das Pfarrer Dr. Harald Knobloch und die evangelische Kirchengemeinde gestartet haben, ist gelungen und geht in das dritte Jahr. In lockerer Atmosphäre wurde im Gemeindesaal sowie im Pfarrgarten geplaudert und diskutiert. Themen, die Männer interessieren, standen ebenso auf dem Programm wie Informationen über den Glauben und entspanntes Essen und Trinken.

Bei herrlichem Sommerwetter lud Pfarrer Knobloch die Männer zu einem zünftigen Grillabend am 17. Juli im Pfarrgarten ein. Als hervorragender Grillmeister verwöhnte er die Herren im Kirchgarten mit Steaks und Nürnberger Rostbratwürstchen. Nach einem kurzen Vortrag über den buddhistischen Fundamentalismus in Japan und gewaltbereite, terroristische Sekten wie Aum Shinrikyo, die 1995 einen Giftgasanschlag auf die U-Bahn in Tokyo verübten, gab es viel Zeit für „Männergespräche“. Nach der Sommerpause wird es wieder Stammtische geben, deren Termine rechtzeitig bekannt gegeben werden.