Eier, wir brauchen Eier - für Ostern und das Kirchendach!

Eine tolle Idee hatte die Jugendgruppe der evangelischen Kirchengemeinde. Die Mädchen und Jungen, die sich noch Jahre nach ihrer Konfirmation bei den verschiedensten Aktionen und Feierlichkeiten der Gemeinde prächtig einbringen, bastelten für das Kirchendach. Unter Anleitung von Kirchenvorsteherin Heidi Forster  bemalten sie Ostereier und fertigten Ostereiersticker, Eierkränze und Dekoreier. Nach dem Gottesdienst verkauften sie ihre dekorativen Werke zu Gunsten der Dachrenovierung der Auferstehungskirche. Nachdem sie ihre Werke verkauft hatten, zeigten sich die Jugendlichen auch als gute Gastgeber. Sie bewirteten die Gemeinde beim Kirchencafé mit Kaffee, Tee und Kuchen, die sie im Vorfeld mit ihren Müttern gebacken hatten. Der Kirchenkaffee, bei dem sich die Gemeinde einmal im Monat nach dem Gottesdienst im Gemeindesaal zusammensetzt, ist eine sehr schöne Einrichtung, die gerne angenommen wird.