40 Jahre Weihnachtstournee des Posaunenchores

Fast 40 Jahre lang bereitet der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde alten und bedürftigen Menschen auf seiner Weihnachtstournee Freude. Walter Wölfel, der Gründer und langjährige Leiter des Chores, hat diese Tradition eingeführt. Seitdem sind Senioren- und Pflegeheim, Krankenhaus und Heimstätten für betreute Mitmenschen das jährliche Ziel in der Adventszeit. Mit adventlicher und  weihnachtlicher Musik soll Freude bereitet werden.  Unter Leitung von Christine Forster wird der Posaunenchor auch dieses Jahr wieder auf Weihnachtstour gehen. Am Freitag, den 4. Dezember um 16 Uhr bläst der Chor im großen Saal des Senioren-und Pflegeheimes, es wird auch der Nikolaus kommen. Den Christkindlmarkt eröffnen die Bläser am 5. Dezember um 11 Uhr. Das Behindertenheim Tannenschleife (bei Kühried) wird am Freitag, den 11. Dezember  um 16 Uhr besucht, wo der Chor wie alle Jahre von den „Mädchen“ begeistert empfangen wird. Am Heiligen Abend zwischen den Gottesdiensten in Schönsee und Oberviechtach bringt der Chor Weihnachtsmusik in das Behindertenheim  Fuchsenschleife (bei Weiding).